Download Lehrbuch Grundlagen der Informatik. Konzepte und Notationen by Helmut Balzert PDF

By Helmut Balzert

Show description

Read or Download Lehrbuch Grundlagen der Informatik. Konzepte und Notationen in UML, Java und C++ Algorithmik und Software-Technik, Anwendungen PDF

Best algorithms and data structures books

Algorithmic Foundation of Multi-Scale Spatial Representation (2006)(en)(280s)

With the frequent use of GIS, multi-scale illustration has develop into an enormous factor within the realm of spatial information dealing with. concentrating on geometric changes, this source provides accomplished insurance of the low-level algorithms to be had for the multi-scale representations of alternative varieties of spatial good points, together with element clusters, person strains, a category of traces, person components, and a category of parts.

INFORMATION RANDOMNESS & INCOMPLETENESS Papers on Algorithmic Information Theory

"One will locate [Information, Randomness and Incompleteness] all types of articles that are popularizations or epistemological reflections and shows which enable one to swiftly receive an exact thought of the topic and of a few of its purposes (in specific within the organic domain). Very entire, it's endorsed to a person who's attracted to algorithmic info idea.

A Method of Programming

E-book through Dijkstra, Edsger W. , Feijen, W. H. J. , Sterringa, shaggy dog story

Extra resources for Lehrbuch Grundlagen der Informatik. Konzepte und Notationen in UML, Java und C++ Algorithmik und Software-Technik, Anwendungen

Example text

OS/390 (für IBM-Großcomputer). Bevor Anwendungssoftware benutzt werden kann, muß sie auf dem entsprechenden Computersystem zunächst installiert werden (wenn sie noch nicht vorhanden ist). Abb. 1-8 beschreibt die dazu notwendigen Schritte sowie die Anwendung eines Software-Produkts. 7 Fallstudie: Die Firma ProfiSoft Nach dem Studium der Informatik mit Schwerpunkt Software-Technik gründen die zwei ehemaligen Absolventen Alexander Klug, genannt Alex, und Robert Neumann, genannt Rob, die Firma ProfiSoft.

Benutzt sie zur Erfüllung der eigenen Aufgaben. Anwendungssoftware, Systemsoftware und Hardware bilden zusammen ein Computersystem. Als Anwender werden alle Angehörigen einer Institution oder organisatorischen Einheit bezeichnet, die ein Computersystem Benutzer Anwender zur Erfüllung ihrer fachlichen Aufgaben einsetzen. Sie benutzen die Ergebnisse der Anwendungssoftware oder liefern Daten, die die Anwendungssoftware benötigt. Benutzer sind nur diejenigen Personen, die ein Computersystem unmittelbar einsetzen und bedienen, oft auch Endbenutzer oder Endanwender genannt.

Es sollten mindestens drei Medien in einem System integriert sein, wobei mindestens ein Medium zeitabhängig sein sollte. B. interaktive Spielfilme), interaktive Informationssysteme (point of information), Abenteuerspiele, Hypermedia-Systeme (siehe Kapitel 2). wiedergefunden werden, in der Speicherkapazität und im Preis. Sie lassen sich in drei große Klassen einteilen: ■ Diskettenspeicher (geringe Kapazität, langsam), ■ Plattenspeicher (hohe Kapazität, schnell), ■ CD-ROM-Speicher (mittlere Kapazität, mittlere Zugriffsgeschwindigkeit).

Download PDF sample

Rated 4.84 of 5 – based on 35 votes
 

Author: admin